Vergangene Veranstaltungen        mit Bildern und Infos

 

 

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung vom 06. 02. 2018 ehrte der 1. Vorsitzende  Eckhard Blüchel

 

Frau Helga Hilpert

 

für ihre langjährige Mitarbeit in der Vorstandschaft  als  Kassiererin  sowie als Beirätin und “Ideengeberin“.

Die Veranstaltung des Frankenbundmitglieds Dr. Norbert Aas war wegen der neugierig machenden Thematik

 

          "Unveröffentlichtes Filmmaterial über

                    die Nazizeit in   Bayreuth"

 

mit großer Spannung erwartet worden und hielt was sie versprach. Zudem war eine interessante Grundlage für die nachfolgende Diskussion der 38 Teilnehmer  gegeben. 
Von der NSDAP initierte Umbaumaßnahmen im Bayreuther Stadtkern - Marktplatz, Sternplatz, Richard-Wagnerstraße, Luitpoldplatz - sind spannende Zeitdokumente, ebenso die "zündenden" Ansprachen  des Gauleiters Hans Schemm. Zahlreiche Häuserfassaden lassen die gegenwärtigen Straßenzüge noch vermuten, wie beispielsweise das sog. "Braune Haus" und das "Haus der Erziehung". Als weiterer Schwerpunkt des vorgeführten Filmmaterials wurden zahlreiche Sportwettkämpfe  in der Stadt gezeigt. Wie hatte doch der ehemalige Bayreuther Bürger-meister und Stadtrat Bernd Mayer gesagt: "Bayreuth wurde erst groß und dann kurz und klein gemacht...". 
Die Teilnehmer dieser Veranstaltung kamen in den Genuss von einmaligen Filmdokumenten; zugleich war dies eine gelungene  "Einstiegsphase" in die anschließende Jahresmitgliederversammlung zum Abschluss eines positiven Jahres im Frankenbund e.V. - Gruppe Bayreuth.